FANDOM


Beitrag zum Problem des Tötungsdeliktes in der Familie: Auf Grund des Materials des Gerichtlich-Medizinischen Instituts v. 1927/52
Author(s) Hans Jörg Schafroth
Published 1954
Country Switzerland
Pages 49

Beitrag zum Problem des Tötungsdeliktes in der Familie: Auf Grund des Materials des Gerichtlich-Medizinischen Instituts v. 1927/52 is a dissertation by Hans Jörg Schafroth, published in Zürich in 1954.

Table of contentsEdit

Chapter Page
Einleitung 7
Der Familienmord in Mythologie und Weltliteratur 9
Kasuistik des Gerichtlich-Medizinischen Instituts 19
Allgemeines 19
Aeussere Lebenssituation 22
Geisteszustand 27
1. Unbestimmbare Psychosen 28
2. Alkoholismus 29
3. Schizophrenie 30
4. Manisch-depressives Irresein 33
5. Krankhafte Reaktion 34
6. Psychopathie 36
Durchführung 43
Zur Prophylaxe des Familienmords 45
Zusammenfassung 47
Literatur 49
Community content is available under CC-BY-SA unless otherwise noted.